Umweltmanagement nach ISO 14001

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die Schlagworte unserer Zeit. Ein Umweltmanagement System gibt Ihnen ein Werkzeug an die Hand um Ihre Rechtspflichten im undurchsichtigen Urwald der Deutschen Umweltschutzgesetze zu erfüllen. Gleichzeitig können Sie den Beitrag Ihres Unternehmens zum Umweltschutz systematisch erfassen und nach außen darstellen. Die internationale Norm ISO 14001 gibt dazu weltweit den Standard vor.

Nachhaltigkeit ist Grundlage unseres Handelns

Um die Umweltleistung eines Unternehmens zu verbessern, prüfen wir regelmäßig für alle Tätigkeitsbereiche systematisch die Zielsetzungen und Festlegungen zum Vorgehen. Anschließend analysieren wir die konsequente Umsetzung der Regelungen sowie den Zielerreichungsgrad im Sinne des Management-Regelkreises. Damit sichern wir die kontinuierliche Verbesserung der Abläufe und Leistungen.

Viele Kunden, sowohl im privaten, wie im öffentlichen Sektor fordern in ihren Ausschreibungen ein funktionierendes Umweltmanagement. Weltweit sind bereits rund 300.000 Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche – vom kleinen Dienstleistungsbetrieb über große Industrieunternehmen bis hin zu staatlichen Behörden nach ISO 14001 zertifiziert. In Deutschland haben rund 8.000 Unternehmen und Organisationen ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 implementiert.

Emissionen wie Abgase und Lärm, Abfall und Abwässer fallen in jedem Unternehmen an. Die Umweltgesetzgebung zieht sich ohne roten Faden vom Europarecht bis ins Kommunalrecht hinein. Die Strafen für Verstöße sind dabei zum Teil signifikant und stellen für das Unternehmen und speziell die Geschäftsführung ein erhebliches Risiko dar. Dieses Risiko kann man mit einem strukturierten Managementsystem klar definieren und minimieren.